Die Vorbereitungen für einen Triathlon hängen von der Triathlon-Distanz und der sportlichen Kondition ab. Für einen Hobbyläufer reichen in der Regel fünf Wochen völlig aus. Wer aber einen großen Laufwettkampf anstrebt, der sollte mindestens zwölf Wochen für die Trainingszeit reservieren. Es ist auch wichtig zu betonen, dass eine olympische Distanz nur von Sportlern mit einer jahrelangen Triathlon-Erfahrung angetreten werden sollte.

Triathlon ist eine der anspruchsvollsten Sportarten und erfordert eine monatelange Vorbereitung. Teilnehmer müssen nicht nur laufen, fahrradfahren und schwimmen, sondern alle Disziplinen in einem Wettkampf leisten. Dementsprechend müssen beim Vorbereitungstraining alle drei Disziplinen berücksichtigt werden. Wenn man mit einer dieser Disziplinen Probleme hat, ist es äußerst wichtig, dass man für sie mehr Trainingszeit reserviert. Nur wer sich in allen Disziplinen wohlfühlt, kann einen Triathlon auch erfolgreich abschließen.

Die richtige Ernährung

Ohne eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und die richtige Ernährung kann ein Triathlon sehr schnell zum Lauf durch die Hölle werden. Jeder Triathlonläufer sollte vor dem Wettkampf testen, welche Nahrungsmittel sich für ihn eignen und sich gut verdauen lassen. Manche Menschen benötigen eine Kombination aus Salzig und Süß, andere wiederum brauchen während des Fahrradfahrens feste und energiereiche Nahrung. Es gibt aber auch Läufer, die während des Laufens ein Energy-Gel zu sich nehmen. Davon sollte man aber unter keinen Umständen zu viel nehmen, denn sie können zu unangenehmen Krämpfen führen. Auch die Flüssigkeitszufuhr spielt beim Triathlon eine wichtige Rolle. Jeder Teilnehmer sollte noch vor dem Wettkampf testen, wie viel Flüssigkeit er idealerweise zu sich nehmen sollte.

Der Wechsel

Jeder, der die Regeln zum Wechsel berücksichtigt, bekommt dadurch einen großen Vorteil. Dieser Ablauf sollte unbedingt bereits vor dem Wettkampf trainiert werden. Auch das Strukturieren der eigenen Wechselzone ist von großer Bedeutung. Nur so können Teilnehmer kostbare Zeit sparen und Erfolge erzielen. Wie in den meisten Sportwettkämpfen ist auch beim Triathlon die Organisation und Vorbereitung die Basis für den Erfolg.